EventsVeranstaltungen
Loader

Find Us

FlipboardLinkedinInstagramTelegram
Apple storeGoogle Play store
WERBUNG

Europe Weekly: Stressige Tage für künftige EU-Kommissare

Europe Weekly: Stressige Tage für künftige EU-Kommissare
Copyright 
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
WERBUNG

Für die künftigen EU-Kommissare waren es stressige Tage: Denn bevor sie am 1. November ihr Amt antreten, müssen sie eine Anhörung vor dem Europaparlament passieren. 21 designierte Kommissare wurden bereits angehört, doch das Parlament war nicht in allen Fällen mit den Antworten zufrieden. Das traf beispielsweise auf den Spanier Miguel Arias Canete zu, der das Klimaressort übernehmen soll. Bedenken äußerten die Abgeordneten auch zu dem früheren französischen Finanzminister Pierre Moscovici, der zur gleichen Zeit vor das Parlament trat, als bekannt wurde, dass die Regierung in Paris ihr Defizitziel voraussichtlich erst 2017 erreichen wird. Mehr dazu in unserer Rubrik Europe Weekly.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

"State of the Union": Wie bringt man den "Green deal" und die Landwirte unter einen Hut?

Die Woche in Europa: Kriegswirtschaft und humanitäre Hilfe

Die Woche in Europa: Verteidigung der Demokratie und Hilfe für Gaza