EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Brexit laut Gutachten des Generalanwalts umkehrbar

Brexit laut Gutachten des Generalanwalts umkehrbar
Copyright 
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button

Die Aussagen des Generalanwalts, das Vereinigte Königreich könnte bis Ende März nächsten Jahres den Brexit-Prozess stoppen, ist von großer Bedeutung.

WERBUNG

Die Aussagen des Generalanwalts, das Vereinigte Königreich könnte bis Ende März nächsten Jahres den Brexit-Prozess stoppen, ist von großer Bedeutung.

Nicht zuletzt, weil sie denjenigen Hoffnung gibt, die sich ein zweites Referendum wünschen oder wollen, dass Großbritannien unter den derzeitigen Bedingungen Mitglied der EU bleibt.

Und auch für die Brexit-Befürworter kann es durchaus sinnvoll sein, dass der Brexit am Ende gar nicht zustande kommt.

Es sei darauf hingewiesen, dass es sich hierbei lediglich um ein Gutachten des Generalanwalts handelt - auf die eigentliche Entscheidung des Europäischen Gerichtshofs, müssen wir noch einige Wochen warten.

In den meisten Fällen folgen sie aber dem Rat des Generalanwalts, deshalb war die heutige Entscheidung sehr wichtig.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

EuGH entscheidet Montag über Chance für britischen Brexit-Rückzieher

Der hohe Preis der Freiheit: Ukrainische Armee rekrutiert Häftlinge

Neuwahlen in Frankreich: Unternehmen und Investoren sind in Sorge