Gericht weist Petition gegen türkischen Staudamm ab

Gericht weist Petition gegen türkischen Staudamm ab
Copyright 
Von Stefan Grobe
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Menschenrechts-Gerichtshof: Keine rechtliche Basis für Schutz von antiker Stadt Hasankeyf

WERBUNG

Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte hat eine Petition zum Schutz einer 12.000 Jahre alten Stadt im Südosten der Türkei vor einem Staudamm zurückgewiesen.

Die Richter entschieden, es gebe keine rechtliche Basis die Gemeinde Hasankeyf als Kulturerbe gegenüber Verwaltungsentscheidungen zu schützen.

Der Ilisu-Damm ist umstritten, weil er auch zu Wasserknappheit im Irak führen könnte.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Was wird sich beim Europäischen Parlament nach der Wahl ändern?

EU-Gipfel: Selenskyj will Luftraumverteidigung nach israelischem Vorbild

EU fordert von Georgien Verzicht auf "Agentengesetz"