EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader

Finden Sie uns

WERBUNG

Wolodymyr Selenskyj: Überraschungsbesuch in Brüssel

Wolodymyr Selenskyj
Wolodymyr Selenskyj Copyright Evan Vucci/Copyright 2023 The AP. All rights reserved
Copyright Evan Vucci/Copyright 2023 The AP. All rights reserved
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am Zuletzt aktualisiert
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj ist bereits am Dienstagabend zu einem Überraschungsbesuch in Brüssel eingetroffen.

WERBUNG

Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj ist bereits am Dienstagabend zu einem Überraschungsbesuch in Brüssel eingetroffen.

Teilnahme an NATO-Treffen

Selenskyj führt an diesem Mittwoch Gespräche mit Mitgliedern der belgischen Regierung.

Er nimmt im Beisein von NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg und den Verteidigungsministern der NATO-Staaten ebenfalls an einer Besprechung der Ukraine-Verteidigungskontaktgruppe teil. „Wir haben konkrete Dinge und brauchen sie an konkreten geografischen Punkten. Langstreckenraketen oder Langstreckenwaffen sind wichtig. Es spielt keine Rolle, wie man sie nennt, das Problem ist, wie man sie bekommt.. Denn man braucht sie vor allem, um Russland aus unserem Land zu vertreiben", sagte Selenskyj in Brüssel.

Es handelt sich nicht um Selenskyjs ersten Brüssel-Besuch seit dem Beginn des Krieges in der Ukraine. Am 9. und 10. Februar weilte er bereits dort. Er war damals von König Philippe empfangen worden.

Belgischen Medien zufolge wird erwartet, dass Selenskyj von dem Land die Zusage zur Lieferung mehrerer F16-Kampfflugzeuge erhält.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Gesetz zur Wiederherstellung der Natur erhält grünes Licht - Eklat in Österreich

Meloni verhindert Recht auf Abtreibung in G7-Abschlusserklärung

Wer bekommt die Spitzenpositionen in Europa?