EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader

Finden Sie uns

WERBUNG

Sitzplatz ab 12: Diese Fluggesellschaften bieten "kinderfreie" Bereiche an

Airlines bieten "Erwachsene"-Bereiche an
Airlines bieten "Erwachsene"-Bereiche an Copyright Ross Parmly
Copyright Ross Parmly
Von Rebecca Ann Hughes
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Dieser Artikel wurde im Original veröffentlicht auf Englisch

Einige Airlines stellen auf ihren Flügen Plätze zur Verfügung, die nur für Erwachsene bestimmt sind. Nun bietet eine Fluggesellschaft in Europa diesen Service auch an.

WERBUNG

Wenn Sie jemals einen Flug mit einem schreienden Baby oder einem schreienden Kind verbracht haben, haben Sie vielleicht darüber nachgedacht, ob es nicht auch Fluggesellschaften nur für Erwachsene gibt.

Die türkische Airline Corendon wäre hier die Rettung. Das Luftfahrt-Unternehmen hat jüngst angekündigt, auf einer seiner Strecken sogenannte "Only Adult"-Zone, für Passagiere über 16 Jahren, einzuführen.

Corendon ist die erste europäische Fluggesellschaft, die diesen Service anbietet, man folgt damit dem Beispiel einiger internationaler Fluggesellschaften wie etwa AirAsia.

Vorhänge trennen Bereiche ab

Demnach sollen diese Zonen auf Flügen zwischen Amsterdam und der Karibikinsel Curaçao angeboten werden. Das Unternehmen wird diesen Service ab November dieses Jahres anbieten.

Der Bereich wird sich im vorderen Teil des Flugzeugs befinden und 93 Sitze umfassen und durch Wände bzw. Vorhänge vom Rest des Flugzeugs getrennt sein. Um einen Sitzplatz in diesem Abschnitt zu erwerben, müssen die Passagiere 45 Euro pro Flug zusätzlich bezahlen.Außerdem stehen neun Sitze mit zusätzlicher Beinfreiheit zur Verfügung, die pro Flug 100 Euro mehr kosten.

Der Gründer von Corendon, Atilay Uslu, sagte, die kinderfreie Zone solle "Reisenden entgegenkommen, die während ihres Fluges zusätzliche Ruhe suchen". Uslu zufolge bedeutet dies auch, dass Eltern, die mit Kindern reisen, sich weniger Sorgen machen müssen, andere Passagiere zu stören.

Corendon bietet bereits in einer Reihe von Reisezielen Hotels nur für Erwachsene an, darunter Curaçao, Bodrum und Ibiza.

Welche Fluggesellschaften bieten diese Zonen an?

Die Fluggesellschaft ist die erste in Europa, die Zonen nur für Erwachsene anbietet, einige internationale Fluggesellschaften bieten diesen Service bereits jedoch schon an. Wie etwa AirAsia X, auf deren A330-Langstreckenflügen eine Ruhezone eingerichtet ist, die Passagieren ab 12 Jahren vorbehalten ist.

Scoot, eine Billigfluggesellschaft mit Sitz in Singapur, bietet auf ihren 787-Flügen ScootinSilence-Kabinen an. Diese sind ebenfalls nur für Reisende ab 12 Jahren zugänglich. TUI, KLM und Transavia erklärten gegenüber der niederländischen Zeitung NU.nl, dass sie derzeit keine Pläne haben, Kinder von bestimmten Bereichen ihrer Flugzeuge auszuschließen.

Doch die Reisenden scheinen von der Idee begeistert zu sein. In einer von Redfield und Wilton Strategies im Auftrag von Newsweek durchgeführten Umfrage wurden in den USA 1500 Erwachsene gefragt, ob sie sich kinderfreie Bereiche in öffentlichen Verkehrsmitteln wünschen würden. Fast 60 Prozent stimmten zu, dass eine Zone nur für Erwachsene in Flugzeugen und Zügen "eine positive Sache" wäre, während 27 Prozent dies ablehnten, die restlichen 14 Prozent waren sich unsicher.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Reisen und Steuern: Digitale Nomaden verraten die wichtigsten Aspekte ihres Lebensstils

Nachhaltiger Urlaub in Europa - Reisende sind gespalten

"Schlecht für den Tourismus": Reiseveranstalter kritisieren neue EU-Einreiseregeln