Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Video

In der Klasse bis 81 Kg schreibt Lokalmatador Sharofiddin Boltaboev Geschichte. Auf dem Weg ins Finale bezwang er den Chinesen Rigaqi Nai mit dem schnellsten Ippon der Judogeschichte. Nach sensationellen drei Sekunden stoppte die Uhr.