EventsVeranstaltungen
Loader

Find Us

FlipboardLinkedinInstagramTelegram
Apple storeGoogle Play store
Tigerin Collarwali wird feierlich beigesetzt

Video. Nationale Berühmtheit: Tigerin Collarwali feierlich zu Grabe getragen

Ihre Lebensbilanz kann sich sehen lassen: Tigerdame Collarwali brachte in einem Reservat im indischen Bundesstaat Madhya Pradesh bei acht Würfen 29 Junge zur Welt. 25 von ihnen schafften es bis ins Erwachsenenalter. Grund genug für eine sehr würdevolle Beisetzung der Tigerin, die sich auch national einen Ruf als "supermum" erworben hatte. Sie starb 17-jährig vermutlich eines natürlichen Todes.

Ihre Lebensbilanz kann sich sehen lassen: Tigerdame Collarwali brachte in einem Reservat im indischen Bundesstaat Madhya Pradesh bei acht Würfen 29 Junge zur Welt. 25 von ihnen schafften es bis ins Erwachsenenalter. Grund genug für eine sehr würdevolle Beisetzung der Tigerin, die sich auch national einen Ruf als "supermum" erworben hatte. Sie starb 17-jährig vermutlich eines natürlichen Todes.

WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG