Video

euronews_icons_loading
 Präsident Macky Sall stemmt den Siegerpokal mit Trainer Aliou Ciss´é

Senegal: Präsident Macky Sall empfängt die Fußball-Helden

Die Fußballnationalmannschaft des Senegal ist nach dem Gewinn der Afrikameisterschaft von Präsident Macky Sall empfangen worden. Die „Löwen“ hatten sich am Sonntag im Endspiel gegen Ägypten durchgesetzt. Nach 90 Minuten und der anschließenden Nachspielzeit stand es 0:0, die Entscheidung fiel im Elfmeterschießen.

Der Senegal hat damit zum ersten Mal die Afrikameisterschaft gewonnen. Die Mannschaft mit namhaften Spielern wie Sadio Mané, Kalidou Koulibaly, Abdou Diallo und Édouard Mendy wird als goldene Generation eingestuft. Der Titelgewinn hatte in dem westafrikanischen Land einen Jubelsturm ausgelöst.