Der österreichische Innenminister Gerhard Karner sagte am Dienstag, der Schengen-Raum müsse "besser" werden, bevor er "größer" werde.

Video. Wien blockiert weiterhin Schengen-Beitritt von Rumänien und Bulgarien

Österreich ist nach wie vor strikt gegen den lang ersehnten Schengen-Beitritt Rumäniens und Bulgariens und argumentiert, dass der passfreie Raum erst "besser" werden muss, bevor er "größer" wird.