EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Umstrittene Motorradtour: Nachtwölfe besuchen Auschwitz

Umstrittene Motorradtour: Nachtwölfe besuchen Auschwitz
Copyright 
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button

Mitglieder des russischen Motorradclubs Nachwölfe haben gemeinsam mit polnischen Bikern das Konzentrationslager Auschwitz besucht – auf geliehenen

WERBUNG

Mitglieder des russischen Motorradclubs Nachwölfe haben gemeinsam mit polnischen Bikern das Konzentrationslager Auschwitz besucht – auf geliehenen Motorrädern solidarischer polnischer Biker. Eingereist waren sie per Auto oder Flugzeug.

Ziel der angeblich Putin nahestehenden Nachtwölfe ist Berlin zum 70. Jahrestag des Sieges über Nazideutschland. EU-Regierungen nehmen die Motorradfahrer jedoch als potentiellen Unruhestifter wahr. Litauen und Polen verweigerten dem Motorradclub die Einreise. Auch die deutsche Bundesregierung ist dagegen, sie bezeichnete die Tour als nicht förderlich für die deutsch-russischen Beziehungen.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Ein Toter nach Explosion in polnischer Waffenfabrik

Polen: Donald Tusk mobilisiert Wähler vor den Europawahlen

Warum eine konservative Europa-Koalition an Polen scheitern könnte