Indonesien: Franzose könnte demnächst hingerichtet werden

Indonesien: Franzose könnte demnächst hingerichtet werden
Copyright 
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Der in Indonesien wegen Drogenvergehen zum Tode verurteilte Franzose Serge Atlaoui könnte demnächst hingerichtet werden. Ein Gericht in Jakarta wies

WERBUNG

Der in Indonesien wegen Drogenvergehen zum Tode verurteilte Franzose Serge Atlaoui könnte demnächst hingerichtet werden. Ein Gericht in Jakarta wies jetzt seine letzte Berufungsmöglichkeit zurück. Man werde die Gnadenverweigerung des Staatspräsidenten nicht überstimmen, so das Gericht. Eigentlich hätte Atlaoui schon im April gemeinsam mit anderen Verurteilten, darunter mehrere Ausländer, hingerichtet werden sollen. Die Vollstreckung wurde aber aufgeschoben, da er noch die Möglichkeit der Berufung hatte. Frankreich drohte Indonesien politische und wirtschaftliche Konsequenzen an, sollte Atlaoui hingerichtet werden. Der 51-jährige beteuert nach wie vor seine Unschuld. Die Anklage wirft ihm vor, an der Herstellung von Ecstasy beteiligt gewesen zu sein.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Nicht hart genug? Migrationspakt im EU-Wahlkampf an Frankreichs Grenze kritisiert

Rechte Parteien Rumäniens schließen sich vor der Europawahl zusammen

120 Jahre Entente Cordiale: Frankreich und Großbritannien tauschen Wachen aus