EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Hadi-treue Truppen vertreiben Huthis aus Aden

Hadi-treue Truppen vertreiben Huthis aus Aden
Copyright 
Von Alexandra Leistner mit reuters, afp
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Regierungstreue Truppen im Jemen haben die Hafenstadt Aden befreit. Entsprechende Berichte von Anwohnern bestätigte der jemenitische Vizepräsident

WERBUNG

Regierungstreue Truppen im Jemen haben die Hafenstadt Aden befreit. Entsprechende Berichte von Anwohnern bestätigte der jemenitische Vizepräsident Chaled Bahah auf Facebook. Nach Berichten von Augenzeugen gibt es aber in der Stadt jedoch noch vereinzelte Gefechte.

Bereits am Dienstag hatten Hadi-treue Truppen die Einnahme des Flughafens, am Donnerstag des Hafens von Aden gemeldet. Die schiitische Huthi-Miliz hatte Aden im März eingenommen und den Präsidenten Abed Rabbo Mansur Hadi sowie die Regierung zur Flucht gezwungen.

Aus dem Exil in Saudi-Arabien wandte sich der Präsident zum Ende des Ramadan an sein Volk. “Aden wird der Schlüssel zur Rettung des Jemen sein”, sagte Hadi. Erste Regierungsmitglieder sind bereits in das Land zurückgekehrt.

Die Hauptstadt Sanaa sowie Gebiete im Westen des Landes sind weiter unter Kontrolle der schiitischen Huthis. Die Miliz wird vom Iran unterstützt. Das mit dem Jemen verbündete Saudi-Arabien führt eine Militärallianz an, die mit Luftangriffen gegen die Aufständischen vorgeht.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Israel schlägt zurück: Luftangriff auf jemenitischen Hafen Hodaida

Huthis schenken den Palästinensern den "Untergang zweier Schiffe“

US-Angriffswelle gegen Huthi-Ziele im Jemen