Eilmeldung
Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

"Schießende Drohne": US-Behörden ermitteln wegen gefährlicher Erfindung

euronews_icons_loading
"Schießende Drohne": US-Behörden ermitteln wegen gefährlicher Erfindung
Schriftgrösse Aa Aa

Ein 18-Jähriger aus Connecticut ist ins Visier der US-Bundesluftfahrtbehörde geraten. Er hatte das Video einer Drohne online gestellt, an der eine halbautomatische Handfeuerwaffe befestigt ist. Nach Angaben seines Vaters entwickelte er die “schießende Drohne” mithilfe eines Universitätsprofessors. Die Behörde prüfet nun gemeinsam mit der örtlichen Polizei, ob die Entwicklung des jungen Manns gegen das Gesetz verstößt.