EventsVeranstaltungen
Loader

Find Us

FlipboardLinkedinInstagramTelegram
Apple storeGoogle Play store
WERBUNG

Bombenanschläge von Mumbai: Gericht verhängt Todesurteile

Bombenanschläge von Mumbai: Gericht verhängt Todesurteile
Copyright 
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Ein indisches Gericht hat fünf Beteiligte der Bombenanschläge von Mumbai zum Tode verurteilt. Gegen vier weitere Angeklagte wurden lebenslange

WERBUNG

Ein indisches Gericht hat fünf Beteiligte der Bombenanschläge von Mumbai zum Tode verurteilt. Gegen vier weitere Angeklagte wurden lebenslange Haftstrafen ausgesprochen.

Die Richter sahen es als erwiesen an, dass die fünf Hauptbeschuldigten in der größten Stadt Indiens am 11. Juli 2006 in mehreren Zügen Sprengsätze deponiert hatten. Die Bomben waren zur Hauptverkehrszeit innerhalb kurzer Abfolge explodiert und hatten 189 Menschen in den Tod gerissen. Es gab mehr als 800 Verletzte.

Five sentenced to death in 2006 #MumbaiTrainBlasts case, seven gets life term http://t.co/VQJ3trVJ4Cpic.twitter.com/tgWsLjSNl2

— CNN-IBN News (@ibnlive) September 30, 2015

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Schock über tödliche Explosion in Italien: Vier Arbeiter werden weiter vermisst

Riesenexplosion: Ukraine beschießt wieder Belgorod

Ukrainisches Militär dementiert Beschuss von Donezk