EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader

Finden Sie uns

WERBUNG

Präsident des Europaparlaments: Hollandes Rede war entschlossenen

Präsident des Europaparlaments: Hollandes Rede war entschlossenen
Copyright 
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Auch der Präsident des Europaparlamentes Martin Schulz nahm an der Sitzung in Versailles teil. Er versicherte Frankreich die Solidarität seiner

WERBUNG

Auch der Präsident des Europaparlamentes Martin Schulz nahm an der Sitzung in Versailles teil.

Er versicherte Frankreich die Solidarität seiner europäischen Partner: „Ich bin hier, um meine Solidarität, die Solidarität der Mitglieder des Europäischen Parlaments mit der Nation zum Ausdruck zu bringen, die durch die Vertreter hier in Versailles vertreten sind. Ich fand, dass die Rede des Präsidenten fest und entschlossen. Es sind ausreichend starke Maßnahmen angekündigt und es gab auch einige sehr klare Botschaft an Partner und Verbündete in Europa“, sagte Schulz im Gespräch mit euronews.

Euronews: „Sie unterstreichen die Aufgabe des französischen Präsidenten, ist die gleiche Entschlossenheit von Seiten der EU zur Stärkung der Bekämpfung des Terrorismus nötig?“

Schulz: „Im Europaparlament gibt es seit sehr langer Zeit eine lange Liste von Maßnahmen, die angenommen werden sollten. Das Parlament hat sie verabschiedet, das Problem sind die Mitgliedstaaten. Der Ministerrat muss hier einen Kompromiss finden“.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Telefonstreich-Opfer Hollande: Minsker Abkommen - ein Manöver des Westens?

60 Jahre Elysée-Vertrag: "Ich gehöre zu der Generation, die am meisten davon profitiert hat"

EU-Topjob-Geschacher bringt Urgesteine Juncker und Schulz ins Poltern