Champions League: Umständliche Leverkusener scheiden aus

Champions League: Umständliche Leverkusener scheiden aus
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Der AS Rom rettete sich ins Achtelfinale der Champions League. 0:0 bei BATE Borissow. Gruppe E: Bayer Leverkusen hat die große Chance verpasst, gegen

WERBUNG

Der AS Rom rettete sich ins Achtelfinale der Champions League. 0:0 bei BATE Borissow.

Gruppe E:
Bayer Leverkusen hat die große Chance verpasst, gegen schwache Katalanen zu gewinnen. 1:1 gegen Barcelona mit einem starken Torhüter Ter Stegen. Für Leverkusen bleibt die Europa League.

Giroud hat den FC Arsenal ins Achtelfinale geschossen. Drei Tore des Franzosen. Olympiakos Piräus wird in der Europa League antreten.

F:
Bayern erspielte sich ein lockeres 2:0 bei Dinamo Zagreb. Robert Lewandowski mit beiden Toren.

Der FC Chelsea hat den FC Porto aus der Runde der letzten 16 geworfen. Ein verdientes 2:0 der Mannschaft von Mourinho.

G:
Kiew ist weiter durch den 1:0 Sieg gegen Maccabi Tel Aviv.

Der belgische Meister Gent sorgte für die Überraschung in dieser Gruppe. 2:1 gegen St. Petersburg. Das reicht für das Achtelfinale.

H:
Valencia nur auf Platz Drei. Lyon enttäuschte in allen Begegnungen.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

"Keine Energie mehr": Jürgen Klopp verlässt den FC Liverpool

Schwindelerregende Ablöse: FC Chelsea holt Moises Caicedo für bis zu 133 Millionen Euro

Gala-Vorstellung gegen Real Madrid: Manchester City steht im Champions-League-Finale