Japan treibt Atomkraft wieder voran

Japan treibt Atomkraft wieder voran
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Ein japanisches Gericht gab grünes Licht für das Wiederanfahren von vier weiteren Reaktoren. Das Gericht hob damit eine einstweilige Verfügung gegen

WERBUNG

Ein japanisches Gericht gab grünes Licht
für das Wiederanfahren von vier weiteren Reaktoren. Das Gericht hob damit eine einstweilige Verfügung gegen den Betreiberkonzern Kansai Electric Power auf.

Die Entscheidung ebnet den Weg, die Atommeiler in Takahama und Ohi, im Westen des Landes bereits ab Ende nächsten Monats wieder in Betrieb zu nehmen. Bis zuletzt hatten Bürger vor Gericht versucht, das Wiederanfahren zu stoppen.

Experten werten das Urteil auch als ein Zeichen dafür, dass das Land fast fünf Jahre nach der Katastrophe von Fukushima die Rückkehr zur Atomkraft nun noch schneller vorantreiben könnte.

Die Entscheidung ist ein Rückschlag für Atomkraftgegner, die gegen die Betreiber von 43 kommerziellen Atomkraftwerken des Landes geklagt hatten. Der Widerstand in der Bevölkerung ist groß. Viele fordern einen Ausstieg aus der Atomkraft.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Tokio wartet auf Grammy-Gewinnerin Taylor Swift (34)

Immersive Lichtausstellung will Besucher in Tokio fesseln

Viel Schnee in Japan - zahlreiche Flüge in Tokio fallen aus