EventsVeranstaltungen
Loader

Find Us

FlipboardLinkedinInstagramTelegram
Apple storeGoogle Play store
WERBUNG

Flugzeugabsturz in Ecuador: 19 Fallschirmjäger tot

Flugzeugabsturz in Ecuador: 19 Fallschirmjäger tot
Copyright 
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Bei einem Flugzeugabsturz in Ecudaor sind alle 22 Passagiere ums Leben gekommen. Ein Großteil der Opfer des Unfalls waren nach Regierungsangaben

WERBUNG

Bei einem Flugzeugabsturz in Ecudaor sind alle 22 Passagiere ums Leben gekommen.

Ein Großteil der Opfer des Unfalls waren nach Regierungsangaben Fallschirmjäger des ecuadorianischen Militärs.

Das Flugzeug stürzte im Dschungel, 145 Kilometer südöstlich von der Hauptstadt Quito ab. Überlebende gab es laut einem Tweet von Präsident Rafael Correa nicht. Die Unfallursache war zunächst nicht bekannt.

No hay sobrevivientes. Se nos fueron 22 soldados de la Patria.
Nuestro abrazo solidario a sus familias y a nuestras FFAA.
Es una tragedia.

— Rafael Correa (@MashiRafael) March 15, 2016

More details revealed about #Ecuador's military plane crash, which kills 22 https://t.co/Vljyn4qbeXpic.twitter.com/MQLQILUVhZ

— China Xinhua News (@XHNews) March 16, 2016

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Überfall bei Live-Sendung im TV-Studio: Lage in Guayaquil eskaliert

Ecuador wählt im Zeichen der Gewalt: "Wir haben ständig Angst"

Ermittlungen nach Politiker-Mord: Witwe macht den Staat verantwortlich