EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader

Finden Sie uns

WERBUNG

Ägypten: Berufungsprozess gegen Ex-Machthaber Hosni Mubarak erneut vertagt

Ägypten: Berufungsprozess gegen Ex-Machthaber Hosni Mubarak erneut vertagt
Copyright 
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Der Berufungsprozess gegen Hosni Mubarak ist erneut vertagt worden. Ägyptens einstiger Langzeitherrscher ist laut Anklage verantwortlich für den Tod

WERBUNG

Der Berufungsprozess gegen Hosni Mubarak ist erneut vertagt worden.

Ägyptens einstiger Langzeitherrscher ist laut Anklage verantwortlich für den Tod von über achthundert Demonstranten. Dabei geht es um die Massenproteste gegen ihn Anfang 2011.

Mubarak ist inzwischen 87 Jahre alt. Seit längerem hält er sich in einem Militärkrankenhaus auf.

Zum jetzigen Verhandlungsbeginn wurde er nicht gebracht; der Prozess wurde auf November verschoben.

Mubarak musste sich 2011 den Protesten beugen und zurücktreten, nach dreißig Jahren an der Macht. Seitdem stand er etliche Male vor Gericht; die einzige rechtskräftige Verurteilung ist bisher eine Haftstrafe wegen Korruption.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

US-Präsidentensohn Hunter Biden des illegalen Waffenbesitzes schuldig gesprochen

Internationaler Strafgerichtshof: Welche Rolle spielt er bei der Verfolgung von Kriegsverbrechen?

AfD scheitert vor Gericht und bleibt rechtsextremer Verdachtsfall