EventsVeranstaltungen
Loader

Find Us

FlipboardLinkedinInstagramTelegram
Apple storeGoogle Play store
WERBUNG

UNO sucht nach Lösungen in der Flüchtlingskrise

UNO sucht nach Lösungen in der Flüchtlingskrise
Copyright 
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Die Vereinten Nationen wollen die globale Flüchtlingskrise mit der “New Yorker Erklärung” in den Griff bekommen.

WERBUNG

Die Vereinten Nationen wollen die globale Flüchtlingskrise mit der “New Yorker Erklärung” in den Griff bekommen. Demnach sollen Flüchtlingsströme besser organisiert, die Menschen besser geschützt und ihre Integration durch Bildung und Arbeit besser gefördert werden.

“Flüchtlinge und Migranten dürfen nicht als Belastung angesehen werden”, sagte UN-Generalsekretär Ban Ki Moon. “Sie bieten großes Potenzial, wenn wir es ausschöpfen.”

Ban: Refugees & migrants are not to a burden; we need to unlock their great potential. #UN4RefugeesMigrants#UNGApic.twitter.com/EBavLszUNK

— UN Spokesperson (@UN_Spokesperson) 19. September 2016

Die 193 UN-Migliedsstaaten einigten sich auf dieses Dokument, das Ban als Durchbruch feierte. Es ist jedoch nicht rechtlich bindend.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Kämpfe im Gazastreifen gehen weiter - Israel missachtet Anordnung des IGH

Völkermord von Srebrenica von 1995: UN-Vollversammlung stimmt für Resolution

Welche Länder haben den palästinensischen Staat anerkannt? Wann und warum?