"Thriller"-Komponist Rod Temperton gestorben

"Thriller"-Komponist Rod Temperton gestorben
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Der Brite schrieb nicht nur den Hit für Michael Jackson, sondern auch Stücke für Donna Summer oder Aretha Franklin.

WERBUNG

Der britische Musiker und Komponist Rod Temperton ist im Alter von 66 Jahren gestorben. Temperton litt an Krebs.

Das bekannteste Stück aus der Feder des Briten ist “Thriller”, das 1982 von Quincy Jones produziert und von Michael Jackson interpretiert wurde. Ursprünglich hatte Temperton den Song “Starlight” genannt.

Neben weiteren Liedern für Jacko schrieb Temperton auch Songs für Donna Summer, Herbie Hancock oder Aretha Franklin.

In den 1970er Jahren war der Brite Mitglied der Funkband Heatwave.

The genius of Rod Temperton in 12 songs. https://t.co/T7xqMkeK0g

— Pete Paphides (@petepaphides) October 5, 2016

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

OJ Simpson stirbt im Alter von 76 - nach Jahrzehnten im Schatten des Mordes an seiner Frau

Taiwan: Stärkstes Erdbeben seit fast 25 Jahren

Dramatisches Feuer im Nachtclub: Mindestens 29 Tote in Istanbul