Status-Quo-Musiker Rick Parfitt gestorben

Status-Quo-Musiker Rick Parfitt gestorben
Copyright 
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Der Gitarrist, Sänger und Komponist starb nach Angaben seines Managements im Alter von 68 Jahren im spanischen Marbella an den Folgen einer schweren Infektion.

WERBUNG

Der Status-Quo -Musiker Rick Parfitt ist tot. Der Gitarrist starb im Alter von 68 Jahren, wie der Manager der Band auf der Facebook-Seite der britischen Rocker mitteilte. Demzufolge verstarb der Sänger, Gitarrist und Komponist am Samstag im spanischen Marbella an den Folgen einer Infektion. Zunächst habe er sich wegen Schmerzen in der Schulter behandeln lassen.

Rick Parfitt 1948 – 2016

Statement from The Parfitt Family & Status Quo Manager, Simon Porter: https://t.co/j9jtskvKAE

— Status Quo (@Status_Quo) December 24, 2016

Parfitts musikalische Zusammenarbeit mit seinem Bandkollegen Francis Rossi hielt rund fünf Jahrzehnte an. Bekannte Hits der Gruppe sind “Whatever You Want”, “In the Army now” oder auch “Rockin’ All Over the World”. Musiker-Kollegen, so etwa der Leadgitarrist der Rockband Queen, verliehen ihrer Bestürzung auf den Seiten der sozialen Netzwerke Ausdruck.

Shocked and so sad to hear of the passing of Rick Parfitt. Hard to find words. You truly joyfully rocked our world. RIP dear buddy. Bri

— Dr. Brian May (@DrBrianMay) December 24, 2016

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Biennale Venedig 2024 im Schatten der Kriege in Gaza und der Ukraine

OJ Simpson stirbt im Alter von 76 - nach Jahrzehnten im Schatten des Mordes an seiner Frau

Taiwan: Stärkstes Erdbeben seit fast 25 Jahren