EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Türkei: Soldatinnen dürfen Kopftuch tragen

Türkei: Soldatinnen dürfen Kopftuch tragen
Copyright 
Von Euronews mit dpa
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Das Kopftuchverbot für Soldatinnen in der Türkei ist aufgehoben worden.

WERBUNG

Das Kopftuchverbot für Soldatinnen in der Türkei ist aufgehoben worden. Laut Medienberichten hat das Verteidigungsministerium eine Regelung erlassen, die es den Frauen in der Armee erlaube, das Kopftuch in Farben der Uniform zu tragen. Gemusterte Stoffe seien nicht erlaubt. Die Türkei ist ein mehrheitlich muslimisches Land mit einer säkularen Verfassung.

Turkey permits women soldiers to wear headscarf https://t.co/zuM3Iu8D4Ypic.twitter.com/swMhAjfVEP

— Hürriyet Daily News (@HDNER) 22. Februar 2017

Unter der Regierung der islamisch-konservativen AKP, die seit 2002 an der Macht ist, wurde das Kopftuchverbot in staatlichen Einrichtungen nach und nach gelockert. Seit 2013 dürfen etwa zivile Staatsbedienstete Kopftuch tragen, seit vergangenem Jahr auch Polizistinnen und zivile Angehörige der Streitkräfte.

#Turkey lifts headscarf ban in army: ‘guardian of Turkey’s secularism’ – Kom News https://t.co/0cffYVi45c

— Kom News (@KomNewsCom) 22. Februar 2017

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Mitsotakis in Ankara: "Positive Agenda" zwischen der Türkei und Griechenland

Erdogan begründet Handelsboykott gegen Israel

Wahlerfolg der Opposition in der Türkei: Erdogan-Fans verstehen die Welt nicht mehr