EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Terrormiliz IS reklamiert Anschlag von London für sich

Terrormiliz IS reklamiert Anschlag von London für sich
Copyright 
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button

Der sogenannte Islamische Staat hat den Terroranschlag in London für sich reklamiert.

WERBUNG

Der sogenannte Islamische Staat hat den Terroranschlag in London für sich reklamiert. Das melden mehrere Nachrichtenagenturen unter Berufung auf das IS-Sprachrohr Amak. Demnach habe ein “Soldat des IS” die Operation ausgeführt.

Der Angreifer sei damit Aufrufen gefolgt, Bewohner von Staaten der internationalen Koalition anzugreifen. Die Echtheit der Nachricht ließ sich zunächst nicht überprüfen. Sie wurde aber über die üblichen IS-Kanäle verbreitet. Auf diesem Weg hatten sich die Extremisten auch zu anderen Attentaten in Europa bekannt.

Bei dem Anschlag am Mittwoch waren vier Menschen getötet worden, darunter auch der Attentäter. Etwa 40 Menschen wurden von ihm verletzt. Darunter waren laut der britischen Premierministerin Theresa May auch ein Deutscher sowie drei Schüler aus Frankreich. Der Angreifer sei in Großbritannien geboren worden und polizeibekannt gewesen.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Geflohener Häftling soll sich unter Lieferwagen festgeklammert haben

"Gewalttätig und zerstörerisch": London will Wagner als Terrorgruppe einstufen

Mindestens 7 Tote nach Erdrutsch in Ecuador