EventsVeranstaltungen
Loader

Find Us

FlipboardLinkedinInstagramTelegram
Apple storeGoogle Play store
WERBUNG

Ab heute macht die Welt Energie-Schulden - Earth Overshoot Day

Ab heute macht die Welt Energie-Schulden - Earth Overshoot Day
Copyright 
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button

Am 2. August hat die Menschheit mehr verbraucht und verschmutzt als unser Planet kompensieren kann.

WERBUNG

Noch nie war er so früh: An diesem 2. August ist der Erdüberbelastungstag “Earth Overshoot Day”. Das ist der Zeitpunkt, zu dem die Menschheit alle Ressourcen, die die Natur im laufenden Jahr erneuern kann, aufgebraucht hat.

Nur wenn man ab sofort keine Energie verbrauchen würde, nicht mehr isst, Auto fährt, fliegt oder verschmutzt, könnte man den Raubbau an der Erde laut Umweltschützern verhindern.

Die Menschen holzen laut WWF Wälder schneller ab als sie nachwachsen, überfischen die Ozeane und stoßen mehr Kohlendioxid aus als in der Biosphäre aufgenommen werden kann.

Unter dem Hashtag #MoveTheDate werben Umweltschützer dafür, das Datum für den Earth Overshoot Day hinauszuzögern.

Und wie sieht es mit Ihrem persönlichen Overshoot Day aus?

Mit dem Footprint-Rechner kann jeder das Datum errechnen, an dem er selbst die Ressourcen verbraucht hat, die die Erde erneuern kann.

A true comparison of Earth Overshoot Days can only be made using the same edition of Footprint data. #movethedatehttps://t.co/trCG5BGcr4pic.twitter.com/P97pTQbFwS

— Footprint Network (@EndOvershoot) July 13, 2017

Today is #EarthOvershootDay, 1 week earlier than last year! Our resources are a terrible thing to waste. Be #sustainable to save our home! pic.twitter.com/IEXYuWMq33

— COP22 (@COP22) August 2, 2017

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Erdüberlastungstag: Die globalen Ressourcen für 2023 sind aufgebraucht

Earth Hour - die Wahrzeichen der Welt in Dunkelheit

Europas Grüner Deal im Dämmerschlaf?