Eilmeldung
Russischer Nationalfeiertag: Putin legt Blumenkranz in Moskau nieder

no comment

Russischer Nationalfeiertag: Putin legt Blumenkranz in Moskau nieder

Der russische Präsident Wladimir Putin legte einen Kranz am Denkmal von Minin und Poscharski am Roten Platz in Moskau nieder.

Der Nationalfeiertag wurde 2005 eingeführt, um an die Befreiung Moskaus von polnisch-litauischen Okkupanten im 17. Jahrhundert zu erinnern. Er soll nach dem Willen des Kremls die kommunistischen Feiern zum Jahrestag der Oktoberrevolution von 1917 ersetzen. Immer wieder wird der Tag von rechtsradikalen Demonstrationen überschattet.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.