EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader

Finden Sie uns

WERBUNG

Nutella 70% reduziert: Tumulte im Supermarkt

Nutella (Archiv)
Nutella (Archiv) Copyright Allison.Hare (CC BY 2.0)
Copyright Allison.Hare (CC BY 2.0)
Von Kirsten Ripper mit AFP, Twitter
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button

In mehreren Supermärkten der Kette "Intermarché" ist es zu regelrechten Kämpfen unter den Einkäufern gekommen - um ein Sonderangebot für Nutella.

WERBUNG

Das 950-Gramm-Glas von Nutella war von 4,50 Euro auf 1,41 Euro reduziert. Mit diesem Sonderangebot hat die französische Supermarktkette Intermarché nicht nur viele Kunden angelockt, es kam in mehreren Filialen - vor allem im Elsaß - zu Tumulten.

Eine Verkäuferin aus Forbach erklärte gegenüber AFP: "Die Leute haben sich draufgestürzt, sie haben alles umgeworfen, die Gläser sind zu Bruch gegangen. Es war wie eine Orgie. Wir hätten fast die Polizei gerufen."

Vor einigen Geschäften gab es schon vor der Öffnung am Morgen riesige Schlangen von Menschen, die sich ihre Nutella-Vorrat sichern wollten.

Sogar Nutella-Hersteller Ferrero sah sich genötigt zu erklären, man habe nichts mit der Aktion zu tun, das Sonderangebot sei allein von Intermarché ins Leben gerufen worden.

In den sozialen Medien gibt es Fotos und Videos von den Schlachten um Nutella.

Viele finden die Szenen ziemlich traurig.

Und einige Leute machen sich darüber lustig.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Analyse: Macrons Einfluss in der EU nach Wahlschlappe und Parlamentsauflösung gefährdet

D-Day-Veteran (100) heiratet Liebste (96) bei Utah-Beach

Kurioser Empfang am D-Day: Britische Fallschirmspringer müssen Pässe vorzeigen