EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader

Finden Sie uns

WERBUNG

Irak: 6 Jahre Haft für Linda aus Sachsen

Linda aus Sachsen (ARCHIV)
Linda aus Sachsen (ARCHIV)
Copyright 
Von Kirsten Ripper mit dpa
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Übers Internet radikalisiert, hatte sich Linda dem Terrornetzwerk IS angeschlossen. Jetzt hat ein Gericht in Bagdad die Jugendliche verurteilt - zu sechs Jahren Haft.

WERBUNG

In Bagdad hat ein Gericht die 17 Jahre alte Linda aus Sachsen zu sechs Jahren Gefängnis verurteilt. 

Die Öffentlichkeit war von dem Prozess ausgeschlossen, weil ein Gericht für Jugendliche über den Fall der jungen Deutschen entschied.

Durch das Internet radikalisiert, hatte sich Linda W. aus Preusnitz mit 15 der Terrormiliz IS angeschlossen. Sie hatte einen Dschihadisten aus Tschetschenien geheiratet und war über die Türkei und Syrien nach Mossul gereist. Dort wurde sie im Sommer vergangenen Jahres festgenommen. 

Ihre Entscheidung, sich dem Terrornetzwerk anzuschließen, hat Linda inzwischen bereut

 Im Januar war eine IS-Anhängerin aus Mannheim im Irak zum Tode verurteilt worden.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

In Frankfurt gelandet: Deutsche IS-Frauen auf freiem Fuß

Todesurteil für türkische IS-Dschihadistinnen

Mehr Glück als Linda (17): Irak schiebt IS-Dschihadistin (27) aus Frankreich ab