EventsVeranstaltungen
Loader

Find Us

FlipboardLinkedinInstagramTelegram
Apple storeGoogle Play store
WERBUNG

Nach Absturz: Maschine der Aseman Air gefunden

Ein Bergungsteam auf der Suche nach dem abgestürzten Flugzeug
Ein Bergungsteam auf der Suche nach dem abgestürzten Flugzeug Copyright AP
Copyright AP
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Das Flugzeug vom Typ ATR-72 war gegen einen Berg geprallt. Der genaue Absturzort konnte erst nach drei Tagen entdeckt werden. Die Revolutionsgarden hatten nach der Maschine gesucht.

WERBUNG

Die iranischen Revolutionsgarden haben den Absturzort des Aseman-Air-Passagierflugzeugs gefunden. Dies bestätigte ein Sprecher der Garden am Dienstag. Die Rettungskräfte des Roten Halbmonds könnten nun mit den Bergungsarbeiten beginnen.

Die ATR-72 war am Sonntag vor der Kleinstadt Semirom in Zentraliran gegen den Berg Dena geprallt. Der Absturzort ist schwer zugänglich, daher konnten die Wrackteile erst am dritten Tag nach dem Unglück gefunden werden. Es wird befürchtet, dass alle 59 Passagiere und die sechs Crew-Mitglieder bei dem Absturz ums Leben gekommen sind.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Totgeglaubt: Stau rettet griechischem Forscher das Leben

Keine Spur von Absturzmaschine

Iran: Flugzeug mit 65 Menschen an Bord abgestürzt