EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Sébastien Ogier gewinnt Rallye Korsika

Sébastien Ogier gewinnt Rallye Korsika
Copyright 
Von Euronews mit Reuters
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button

Sébastien Ogier hat die Rallye Korsika gewonnen.

WERBUNG

Sébastien Ogier hat die Rallye Korsika gewonnen. Und das auf ziemlich problemfreie Art und Weise. Von Anfang an dominierte er das Rennen und konnte so rasch einen bequemen Vorsprung herausfahren.

12 Sonderprüfungen waren zu schaffen, am Ende lagen Ogier und sein Beifahrer Julien Ingrassia in ihrem Ford Fiesta mit satten 36,1 Sekunden Vorsprung vor. Es ist Ogiers dritter Sieg in bisher vier von 13 WM-Rennen dieses Jahr.

Platz zwei konnte sich der Este Ott Tänak sichern. Und das auch ein wenig mit unfreiwilliger Hilfe von Thierry Neuville. Der Belgier landete am Ende auf dem dritten Platz. Weil sein Hyundai zwischenzeitlich Motorprobleme hatte, verlor er ganze 26 Sekunden, Zeit, die Tänak zugutekam.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Rekord ausgebaut: Verstappen holt 17. Saisonsieg beim Grand Prix von Brasilien

Verstappen nicht zu stoppen - Hamilton disqualifiziert

Sainz gewinnt Formel-1-Rennen in Singapur