EventsVeranstaltungen
Loader

Find Us

FlipboardLinkedinInstagramTelegram
Apple storeGoogle Play store
WERBUNG

French Open: Alexander Zverev erstmals im Viertelfinale

Alexander Zverev nach seinem Sieg im Achtelfinale
Alexander Zverev nach seinem Sieg im Achtelfinale Copyright REUTERS/Christian Hartmann
Copyright REUTERS/Christian Hartmann
Von Christoph Wiesel mit DPA
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Bei den French Open besiegte Zverev im Achtelfinale den Russen Karen Chatschanow. Im Viertelfinale wartet ein Österreicher.

WERBUNG

Erstmals in seiner Tennis-Karriere hat der Deutsche Alexander Zverev das Viertelfinale eines Grand-Slam-Turniers erreicht. Bei den French Open besiegte Zverev im Achtelfinale den Russen Karen Chatschanow 4:6, 7:6 (7:4), 2:6, 6:3, 6:3.

Nächster Gegner ist der Österreicher Dominic Thiem nach dem 6:2, 6:0, 5:7, 6:4 gegen den Japaner Kei Nishikori. Auch der frühere Weltranglisten-Erste Novak Djokovic  hat die nächste Runde erreicht. Der 31-jährige Serbe gewann gegen den Spanier Fernando Verdasco. Djokovic muss damit im Viertelfinale gegen den Italiener Marco Cecchinato antreten. Der Außenseiter schlug den an Nummer acht gesetzten Belgier David Goffin.

Am Montag bestreiten Angelique Kerber und Maximilian Marterer ihre Achtelfinalspiele. Marterer trifft auf den Weltranglisten-Ersten und Titelverteidiger Rafael Nadal aus Spanien, Kerber tritt gegen die Französin Caroline Garcia an. Insgesamt waren 15 deutsche Tennisprofis in Paris gestartet.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Digitaler Fußabdruck: Sportler kämpfen um E-Reputation

Judo-Legende Teddy Riner: 11-facher Weltmeister holt 8. Gold in Paris

Paris Grand Slam: Judo-Star Clarisse Agbegnenou wieder an der Spitze