Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

French Open: Alexander Zverev erstmals im Viertelfinale

Alexander Zverev nach seinem Sieg im Achtelfinale
Alexander Zverev nach seinem Sieg im Achtelfinale -
Copyright
REUTERS/Christian Hartmann
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Erstmals in seiner Tennis-Karriere hat der Deutsche Alexander Zverev das Viertelfinale eines Grand-Slam-Turniers erreicht. Bei den French Open besiegte Zverev im Achtelfinale den Russen Karen Chatschanow 4:6, 7:6 (7:4), 2:6, 6:3, 6:3.

Nächster Gegner ist der Österreicher Dominic Thiem nach dem 6:2, 6:0, 5:7, 6:4 gegen den Japaner Kei Nishikori. Auch der frühere Weltranglisten-Erste Novak Djokovic hat die nächste Runde erreicht. Der 31-jährige Serbe gewann gegen den Spanier Fernando Verdasco. Djokovic muss damit im Viertelfinale gegen den Italiener Marco Cecchinato antreten. Der Außenseiter schlug den an Nummer acht gesetzten Belgier David Goffin.

Am Montag bestreiten Angelique Kerber und Maximilian Marterer ihre Achtelfinalspiele. Marterer trifft auf den Weltranglisten-Ersten und Titelverteidiger Rafael Nadal aus Spanien, Kerber tritt gegen die Französin Caroline Garcia an. Insgesamt waren 15 deutsche Tennisprofis in Paris gestartet.