EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader

Finden Sie uns

WERBUNG

Weniger Geld für Daimler-Chef Zetsche im Jahr 2018

Weniger Geld für Daimler-Chef Zetsche im Jahr 2018
Copyright Michael Dalder (Reuters)
Copyright Michael Dalder (Reuters)
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am Zuletzt aktualisiert
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Dem Geschäftsbericht zufolge verdiente der 65-Jährige im vergangenen Jahr 5,9 Millionen Euro. 2017 waren es noch 8,6 Millionen.

WERBUNG

Dieter Zetsche, Vorstandsvorsitzender der Daimler AG, hat im vergangenen Jahr deutliche Gehaltseinbußen hinnehmen müssen. Dem an diesem Freitag veröffentlichten Geschäftsbericht zufolge verdiente der 65-Jährige 5,9 Millionen Euro. 2017 waren es noch 8,6 Millionen. Die Bezüge für den Vorstand insgesamt gingen im Vergleich zum Vorjahr um rund zehn Millonen Euro zurück.

Zetsche, der im Mai aus dem Amt scheidet, hatte bei der Bilanzpressekonferenz einen erheblichen Gewinneinbruch von 29 Prozent auf 7,25 Milliarden Euro verkünden müssen. Ursache für den Gewinneinbruch ist unter anderem das schwache Autogeschäft.

Vor wenigen Wochen hatte die geplanen Rentenzahlungen in Millionenhöhe für Dieter Zetsche für Aufsehen gesorgt.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Jahresbilanz von Daimler: Fast 30 Prozent weniger Gewinn als 2017

1,05 Millionen jährlich: Riesenrente für Daimler-Chef Zetsche

Daimler ruft Hunderttausende Dieselautos zurück