Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

World Mobile Congress: Faltbare Handys, 5G und Roboter, die Kaffee machen

World Mobile Congress: Faltbare Handys, 5G und Roboter, die Kaffee machen
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Sie sind die Stars auf der Mobilfunkmesse in Barcelona: die faltbaren Smartphones von Samsung und Huawei. Anfassen ist verboten, aber Fotografieren, das geht.

Cristina Giner, euronews: "Eine weitere Innovation hier sind Geräte von LG, die genutzt werden können, ohne den Bildschirm zu berühren."

Das kann nützlich sein, wenn die Hände zum Beispiel nass sind oder man das Handy nicht aufheben kann. Auch vorhanden: ein ausgefeiltes Sicherheitssystem.

Miguel Ángel Fernández, Marketing-Direktor LG: "Man hält die Hand in zehn Zentimetern Abstand vor den Bildschirm, und er erkennt die Venen. Und die Wahrscheinlichkeit, dass zwei Personen das gleich Venenmuster haben ist zehnmal geringer als die gleichen Fingerabdrücke zu haben."

Aber es geht nicht nur um Smartphones. Auch virtuelle Realität, 5G und künstliche Intelligenz sind wichtige Themen. Mit der HoloLens 2 von Microsoft lässt sich mit Hologrammen interagieren. Im Moment ist das System noch nicht für die Allgemeinheit erhältlich, aber das soll sich bald ändern.

Charlie Han, Produktmanager für die HoloLens 2, sagt: "Es gibt da einen Traum, eine Welt, in der wir diese Art der Technologie für alle Nutzer demokratisieren. Das wird aber noch ein wenig dauern."

Dank 5G und künstlicher Intelligenz kann die nächste Generation von Robotern zum Beispiel Klavier spielen, einen Kaffee zubereiten oder eine Tanzkompanie bilden.

Roboter-Bauer Simon Trumel erklärt: "Wir versuchen, einen Roboter zu bauen, der so gut ist wie der menschliche Körper. Unser Körper ist aus Robotik-Sicht ein Wunderwerk. Er ist beweglich, stark, weich, dynamisch, selbstheilend, und wir versuchen, unsere Muskeln und die Struktur unseres Körpers zu imitieren."

Neben den Robotern wird hier auch eine Taxi-Drohne ausgestellt. Und dank virtueller Realität ist es möglich, dieses neue Transportmittel in aller Ruhe und Sicherheit am Boden auszuprobieren.