Eilmeldung

Eilmeldung

Trump mag Kim und will keine weiteren Sanktionen

Trump mag Kim und will keine weiteren Sanktionen
Copyright
Reuters
Schriftgrösse Aa Aa

US-Präsident Donald Trump hat sich gegen weitere Sanktionen in der nahen Zukunft gegen Nordkorea ausgesprochen. Laut einer dem Präsidenten nahestehenden Quelle bedeute seine Meldung auf Twitter genau dies und habe nichts mit kleineren Sanktionen gegen zwei chinesische Schifffahrtsunternehmen zu tun, auf die Trump in seinem Tweet anspielte und gegen die das Finanzministerium bereits am Donnerstag Sanktionen verhängt hatte. Der Tweet hatte zu Verwirrung geführt.

Die Sprecherin des Weißen Hauses Sarah Sanders erklärte, der US-Präsident möge den nordkoreanischen Machthaber Kim Jong Un eben und sei nicht der Meinung, dass diese Sanktionen nötig seien.

Ende Februar war ein zweites Gipfeltreffen zwischen Kim und Trump in Vietnam überraschend ohne Absichtserklärung zu Ende gegangen.