Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.

Eilmeldung

Eilmeldung

Austin MotoGP: Vinales im freien Training vorne

Austin MotoGP: Vinales im freien Training vorne
Schriftgrösse Aa Aa

Der Yamaha-Pilot Maverick Vinales hat beim zweiten freien Training zum Grand Prix of the Americas die schnellste Zeit geschafft. Er brauchte knapp 2 Minuten und vier Sekunden für die Strecke. Das zweite freie Training wird in Austin gleichzeitig als Qualifikation für das Rennen gewertet.

Knapp dahinter Honda-Fahrer Marc Marquez. Der amtierende Weltmeister war nur 0,044 Sekunden langsamer als Vinales. Seine US-Bilanz bisher ist beeindruckend. Er hat alle zehn MotoGP-Rennen, an denen er teilgenommen hat, auch gewonnen.

Ebenfalls mit Chancen für das Rennen, dem dritten der Motorad-Weltmeisterschaft: Valentino Rossi auf Yamaha, der Dritte im zweiten freien Training. Jack Miller auf Ducati und Cal Crutchlow auf Honda komplettieren die ersten Fünf.