Austin MotoGP: Vinales im freien Training vorne

Austin MotoGP: Vinales im freien Training vorne
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button

Austin MotoGP: Yamaha-Piloto Maverik Vinales ist im zweiten freien Training zum "Grand Prix of the Americas" die schnellste Zeit gefahren.

WERBUNG

Der Yamaha-Pilot Maverick Vinales hat beim zweiten freien Training zum Grand Prix of the Americas die schnellste Zeit geschafft. Er brauchte knapp 2 Minuten und vier Sekunden für die Strecke. Das zweite freie Training wird in Austin gleichzeitig als Qualifikation für das Rennen gewertet.

Knapp dahinter Honda-Fahrer Marc Marquez. Der amtierende Weltmeister war nur 0,044 Sekunden langsamer als Vinales. Seine US-Bilanz bisher ist beeindruckend. Er hat alle zehn MotoGP-Rennen, an denen er teilgenommen hat, auch gewonnen.

Ebenfalls mit Chancen für das Rennen, dem dritten der Motorad-Weltmeisterschaft: Valentino Rossi auf Yamaha, der Dritte im zweiten freien Training. Jack Miller auf Ducati und Cal Crutchlow auf Honda komplettieren die ersten Fünf.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Viereinhalb Jahre Haft: Dani Alves wegen Nachtclub-Vergewaltigung schuldig gesprochen

Rekord ausgebaut: Verstappen holt 17. Saisonsieg beim Grand Prix von Brasilien

Verstappen nicht zu stoppen - Hamilton disqualifiziert