EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader

Finden Sie uns

WERBUNG

Euronews am Abend | Die Nachrichten vom 26. Juli 2019

Euronews am Abend | Die Nachrichten vom 26. Juli 2019
Copyright 
Von Anja Bencze mit Deutsche Redaktion Euronews
Zuerst veröffentlicht am Zuletzt aktualisiert
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Themen heute u.a.: Nach der Hitzewelle das Verkehrschaos, #Klimaforscher warnt : Wetter "wie auf Drogen": Urlaub in der Sperrzone von Tschernobyl, UND: Ein ziemlich dicker Knochen: Bedeutender Dinosaurierfund in #Angeac Frankreich.

WERBUNG

Während Europa seit Tagen wie gebannt auf die glutrote Wetterkarte schaut, spielt sich andernorts ein noch viel bedrohlicheres Katastophenszenario ab: In Alaska brennen die Wälder.

Die Hitze und ihre Folgen hab uns auch heute beschäftigt, aber nicht nur. Die wichtigen Themen an diesem Freitag:

- Hitzewelle und Verkehrschaos: Starke Behinderungen im europäischen Zugverkehr

- Wetter "wie auf Drogen": Experte warnt vor Verschiebung gemäßigter Klimazonen nach Norden

- Auch heute gab es wieder "Fridays for Future"-Demos, erstmals auch am Stuttgarter Flughafen

- Ferien mal anders: Urlaub in der Sperrzone von Tschernobyl

- UND: Ein ziemlich dicker Knochen, Bedeutender Dinosaurierfund in Frankreich

Haben Sie Fragen oder Anregungen? Wir freuen uns über Ihre Kommentare auf Facebook,Twitter und Instagram!

Testen Sie auch unseren neuen euronews-Newsletter auf WhatsApp:

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Hitzewelle in Brüssel: Experten warnen vor Trockenheit

Frischluft: Franzosen atmen auf

Brüssel: Kommt der Klimaschutzfonds?