Eilmeldung
This content is not available in your region

Macau: Peking-treuer Regierungschef vereidigt

Macau: Peking-treuer Regierungschef vereidigt
Copyright
ap
Schriftgrösse Aa Aa

Vor 20 Jahren wurde die ehemalige portugiesische Kolonie Macau an China zurückgegeben.

Im Zentrum der Feierlichkeiten stand die Amtseinführung eines neuen Peking-treuen Regierungschefs. Chinas Staatspräsident Xi Jinping lobte die Metropole als leuchtendes Beispiel des Prinzips „Ein Land – zwei Systeme“.

Anders als im nahe gelegenen Hongkong herrscht Ruhe in der chinesischen Sonderverwaltungszone, die mit Glücksspiellizenzen reich geworden ist. Allerdings ist der Reichtum ungleich verteilt, es gibt eine riesige Kluft zwischen Arm und Reich.

Chinas Präsident erinnerte daran, das Loyalität gegenüber Peking der wichtigste Grund für den Erfolg Macaus sei - ein deutliches Signal an die Protestierenden in Hongkong.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.