Eilmeldung
This content is not available in your region

Kampfsport-Werte: Judo ist der "sanfte Weg"

euronews_icons_loading
euronews
euronews
Schriftgrösse Aa Aa

Judo ist mehr als ein Kampfsport. Dahinter steht eine Philosophie und Werte, die durch den Kontaktsport in besonderer Weise vermittelt werden. Gerade in Krisenzeiten wie heute stehen praktizierte Werte wie Ehrgefühl im Vordergrund.

Judo-Werte - Ehrgefühl

"Hinter Judo steht eine wundervolle Philosophie: Im Wettkampf sieht man Ehrgefühl, Freundschaft und Kameradschaft."
Paula Pareto
argentinische Judoka

Die argentinische Judoka Paula Pareto ist Olympiasiegerin 2016 in Rio. Pareto war 2008 in Peking olympische Bronzemedaillengewinnerin und gewann 2015 in Astana den Weltmeistertitel, 2014 Silber bei den Weltmeisterschaften und 2018 Bronze in Baku. Sie siegte bei mehr als 15 Großveranstaltungen. Pareto gewann 2018 die Goldmedaille beim Grand Prix in Cancun und 2019 den Grand Slam von Jekaterinburg. In den Jahren 2015 und 2016 war Pareto die Nummer 1 der IJF-Weltrangliste. 2019 holte sie in Lima den panamerikanischen Titel.

"Als Vater ist es wichtig, dass ich meinem Sohn Respekt, Ehrgefühl und Selbstbeherrschung beibringe."
Axel Clerget
französischer Judoka

Der französische Judoka Axel Clerget gewann bei den Weltmeisterschaften 2019 in Tokio und 2018 in Baku Bronze. 2019 begann er mit einem Sieg beim Großen Preis von Tel Aviv. Clerget holte Silber beim Grand Slam in Abu Dhabi und beim Grand Slam in Tokio 2016. Clerget gewann die Weltmeisterschaften in Liverpool, Casablanca und Minsk. Im Jahr 2009 gewann er Bronze beim Grand Slam in Paris, 2017 holte er dort er Silber. 2017 gewann er Silber bei den Europameisterschaften in Warschau.

"Ehrgefühl gehört für mich zu den wichtigsten Werten im Judo, erstens, weil man das Privileg hat, Judoka zu sein und, weil man den Sport vertritt."
Soumiya Iraoui
marokkanische Judoka

Im Jahr 2018 holte die Marokkanerin Soumiya Iraoui Silber bei den European Open in Rom. Bei den Afrikanischen Meisterschaften 2019 in Kapstadt und bei den Afrikanischen Spielen in Rabat im gleichen Jahr holte sie ebenfalls Silber. Sie holte 2019 eine Bronzemedaille beim Großen Preis von Taschkent. Sie errang 2019 eine Bronzemedaille bei den African Open in Dakar. Sie wurde in Salé neben Rabat geboren. Sie hat vier Schwestern und einen Bruder. Sie liest gern und begann mit 14 Jahren mit Judo.