Eilmeldung
This content is not available in your region

Sicher in den Sommer: Mobile Covid-Tests für alle in Dänemark

euronews_icons_loading
Sicher in den Sommer: Mobile Covid-Tests für alle in Dänemark
Copyright  EBU / DR
Schriftgrösse Aa Aa

Einmal Zunge raus, fertig ist der Abstrich! Um das Testangebot außerhalb der Städte zu verbessern, schickt Dänemark in diesem Sommer mobile Coronalabore durchs Land, sogenannte Testautos.

Die Tests sind gratis und für jedermann. Sowohl Einheimische als auch Touristen können das Angebot in Anspruch nehmen. Ein solcher roter Test-Pkw steht auf einem Parkplatz in Nykøbing auf Falster. Der Kofferraum ist geöffnet - und schon kommen die ersten Testkandidaten.

Ein Mann sagt, er wollte zum Immobilienmakler, dann sah er das gelbe Hinweisschild - und machte spontan den Test. "Das ist eine großartige Idee, denn wir wollen die Ausbreitung des Virus stoppen."

EBU / DR

Mobile Tests an beliebten Urlaubsorten

Sollte es zum Ausbruch kommen, wolle man die Ansteckung so schnell wie möglich zurückverfolgen und unterbrechen, erkl¨ärt eine Mitarbeiterin der Gesundheitsbehörde.

Deswegen werden die mobilen Tests an beliebten Urlaubsorten, sowie Grenzübergängen, Flug- und Fährhäfen angeboten.

"Man kann Corona haben, ohne es zu wissen", meint ein norwegischer Tourist im Badeort Marielyst. Wenn er ein Testauto sehe, werde er davon Gebrauch machen.

Eine Voranmeldung ist nicht nötig, man kann einfach vorbeikommen, so wie die Rentnerin Zita Svendsen."Das ist eine Vorsichtsmaßnahme. Hier sind so viele Leute im Sommer. Selbst wenn man aufpasst und nur früh morgens einkauft, man weiß ja nie."

Seit dem 15. Juni ist, sind die dânischen Grenzen auch für deutsche Urlauber wieder geöffnet.

Mit dem mobilen Angebot will Dänemark zum Beginn der Sommersaison plötzliche Corona-Ausbrüche erkennen und stoppen.