Eilmeldung
This content is not available in your region

Nach erneuten Attacken aus dem Gazastreifen: Israel beschießt Hamas-Ziele

euronews_icons_loading
Israelische Luftschläge gegen Hamas-Ziele
Israelische Luftschläge gegen Hamas-Ziele   -   Copyright  Adel Hana/Copyright 2020 The Associated Press. All rights reserved.
Schriftgrösse Aa Aa

Nach erneuten Angriffen aus dem Gazastreifen hat Israel wieder Ziele der islamistischen Hamas in den Palästinensergebiet beschossen.

Dabei sei unter anderem eine Munitionswerkstatt zerstört worden, hieß es. Über mögliche Opfer wurde nichts bekannt.

Tsafrir Abayov/Copyright 2020 The Associated Press All rights reserved
Durch palästinensischen Raketenbeschuss beschädigtes Haus in SderotTsafrir Abayov/Copyright 2020 The Associated Press All rights reserved

Seit rund zwei Wochen lassen Palästinenser immer wieder Ballons mit Brand- oder Sprengsätzen nach Israel fliegen.

Dadurch wurden bereits zahlreiche Brände ausgelöst. In der Nacht zu Freitag feuerten sie außerdem Raketen ab. Die meisten konnten abgefangen werden, hieß es. Israel reagiert sein Beginn der Angriffe mit Vergeltungsschlägen gegen die Hamas.

Vertreter des ägyptischen Geheimdienstes hatten zuletzt zwischen Israel und der Hamas vermittelt. Nach arabischen Medienberichte blieb dies aber erfolglos.

Die Hamas gilt unter anderem in der EU und den USA als Terrororganisation. Zu ihren Zielen gehört die Auslöschung des Staates Israel.