Eilmeldung
Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Israels Regierung steuert nach nur sieben Monaten auf ihr Ende zu

euronews_icons_loading
Israels Regierung steuert nach nur sieben Monaten auf ihr Ende zu
Copyright  AFP
Schriftgrösse Aa Aa

Israels Regierung steht vor dem Aus, und das nach nicht einmal sieben Monaten. Das Parlament hat jetzt mit 61 zu 54 Stimmen für die Auflösung der Knesset gestimmt. Ob dies auch passiert, ist noch unklar.

Dabei votierten auch Mitglieder des Mitte-Bündnisses Blau-Weiß, das an der Regierung beteiligt ist, mit der Opposition.

Bündnis-Chef Benny Gantz macht Ministerpräsident Benjamin Netanjahu schwere Vorwürfe. Dieser habe Versprechen gebrochen und versuche, seine Verurteilung wegen Korruption zu verhindern, so Gantz. Netanjahu wiederum rief Blau-Weiß dazu auf, die Auflösung des Parlaments zu stoppen.

Die Koalition aus Blau-Weiß und Netanjahus rechtskonservativem Likud besteht seit Mitte Mai. Von Anfang an hat es zwischen den Partnern geknirscht, vor allem wegen des Haushalts.

Sollte die Koalition scheitern, würde dies die vierte Parlamentswahl in zwei Jahren in Israel bedeuten - und das mitten in der Corona-Krise und neuen Spannungen mit dem Iran.