Eilmeldung
Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Coronavirus: Impfstoff von Moderna wird in den USA ausgeliefert

euronews_icons_loading
Coronavirus: Impfstoff von Moderna wird in den USA ausgeliefert
Copyright  Paul Sancya/Copyright 2020 The Associated Press. All rights reserved
Schriftgrösse Aa Aa

Das US-Pharma-Unternehmen Moderna hat in den USA mit der Auslieferung seines Corona-Impfstoffs begonnen. Das Unternehmen rechnet damit, dass knapp sechs Millionen Impfdosen sofort im Land verteilt werden.

Noch vor Jahresende könnten in den USA laut Unternehmensangaben 20 Millionen Einheiten verfügbar sein. Für den vollen Immunschutz sind zwei davon pro geimpfter Person im Abstand von 28 Tagen nötig.

Ein Beratergremium hatte am Donnerstag der FDA grünes Licht für die Notfallzulassung des Corona-Impfstoffs des US-Konzerns gegeben. Auf Basis der bisher verfügbaren Informationen seien die Vorteile des Präparats im Einsatz bei Menschen ab 18 Jahren größer als die Risiken, erklärten 20 Fachleute bei einem per Video-Schalte abgehaltenen Treffen.

Vor rund einer Woche hatte bereits ein vom Mainzer Pharma-Unternehmen Biontech und seinem US-Partner Pfizer entwickelter Corona-Impfstoff eine Notfallzulassung der Behörde bekommen.