Eilmeldung
Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

US-Südstaaten sind unwettergeplagt

Access to the comments Kommentare
Von euronews
euronews_icons_loading
US-Südstaaten sind unwettergeplagt
Copyright  Vasha Hunt/Copyright 2021, The Associated Press. All rights reserved.
Schriftgrösse Aa Aa

Über dem US-Bundesstaat Alabama und anderen südlichen Landesteilen der Vereinigten Staaten toben Wirbelstürme.

Rund 20 000 Häuser waren zeitweise ohne Strom, nachdem Oberleitungen Schaden genommen hatten. Bäume stürzten um, Autos und Gebäude wurden beschädigt. Im Südwesten Alabamas wurden zwei Menschen verletzt.

Im Großraum Atlanta im Bundesstaat Georgia gingen ergiebige Regenschauer nieder, das in Atlanta gelegene Morehouse College forderte seine Bediensteten aus, zu Hause zu bleiben.

Die Katastrophenschutzbehörde in Alabama warnte vor weiterhin starken Windböen und Hagelkörnern mit der Größe von Golfbällen.