Eilmeldung
Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Per Zug zu den Rentieren: Bahnverbindung für Lappland

Access to the comments Kommentare
Von euronews
euronews_icons_loading
Rentiere
Rentiere   -   Copyright  JONATHAN NACKSTRAND/AFP
Schriftgrösse Aa Aa

Trotz 600 Kilometer gemeinsamer Landgrenze: Eine Zugverbindung gibt es zwischen Finnland und Schweden nicht. Das soll sich ändern. Dafür wird auf finnischer Seite ein gut 20 Kilometer langer Schienenabschnitt in Stand gesetzt, im schwedischen Grenzort Haparanda ist eigens der Güterbahnhof für Personenzüge umgebaut worden.

Nina Forsell, Mitarbeiterin des Tourismusverbands Finnisch-Lappland, erläutert: „Das bietet zukünftig die Möglichkeit, da Bahnreisen immer beliebter werden, sogar mit dem Zug von Mitteleuropa bis nach Lappland zu fahren: Sowohl auf der schwedischen als auch auf der finnischen Seite. Wir hoffen, dass die Strecke in ein paar Jahren so weit ausgebaut sein wird, dass wir dann auch an das finnische Schienennetz angeschlossen sind und die Menschen mit dem Zug weiter nach Finnisch-Lappland fahren können.“

Die Region Lappland, die auf finnischem, schwedischem und norwegischem Staatsgebiet liegt, erhofft sich von der Zugstrecke eine Aufwertung als Reiseziel. Zu bieten hat Lappland je nach Jahreszeit viel Schnee, die bekannten Nordlichter und riesige Wälder.