EventsVeranstaltungen
Loader

Find Us

FlipboardLinkedinInstagramTelegram
Apple storeGoogle Play store
WERBUNG

Europaparlament billigt Abkommen mit Großbritannien

Europaparlament billigt Abkommen mit Großbritannien
Copyright AP Photo
Copyright AP Photo
Von euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Insbesondere die Fischerei war ein Streitpunkt und ist letztlich auch nicht endgültig gelöst.

WERBUNG

Die Abgeordneten im Europaparlament haben dem Handels- und Kooperationsabkommen mit Großbritannien mit großer Mehrheit zugestimmt. Das Abkommen mildere viele der schlimmsten Folgen des Austritts ab und sei eine gute Vereinbarung für die Menschen in der Europäischen Union, so der Präsident des Europäischen Parlaments, David Sassoli.

Eine gute Vereinbarung für die Menschen in der Europäischen Union
David Sassoli.
Präsident des Europäischen Parlaments

Der britische Unterhändler David Frost schrieb, er hoffe auf ein neues Kapitel und eine gute Zusammenarbeit zwischen Partnern auf Augenhöhe.

Charles Michel, Präsident des Europäischen Rates, wertet das Abstimmungsergebnis im Verhältnis zwischen der EU und Großbritannien als großen Schritt und als Beginn einer neuen Ära.

Verhofstadt: „Besser als nichts“

Anderer Meinung ist sein Landsmann, der liberale Europaabgeordnete Guy Verhofstadt. Er nannte das Abkommen einen Misserfolg für beide Seiten, es sei aber besser als nichts.

Ein Streitpunkt war die Fischerei: Für die Nutzung von Fanggründen wurde eine Übergangszeit von fünfeinhalb Jahren vereinbart, dann soll es jährlich neue Regelungen geben.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Procaccini: "Die nächste Europäische Kommission wird Mitte-Rechts sein"

Europawahlen: Was wollen die Wähler, was versprechen die Kandidaten? Folge 17 Wirtschaft

Europawahlen: Was wollen die Wähler und was versprechen die Kandidaten? Steuergerechtigkeit