Eilmeldung
euronews_icons_loading
William und Harry: Im Gedenken vereint, doch die Distanz bleibt

Die britischen Prinzen William und Harry haben im Park des Kensington Palastes eine Bronzestaue zu Ehren ihrer Mutter Diana enthüllt. Sie hatten das Kunstwerk 2017 in Auftrag gegeben, als sie noch nicht zerstritten waren.

Andere hochrangige Royals waren bei der sehr schlicht gehaltenen Zeremonie nicht anwesend. Britischen Medien zufolge wollte das Brüderpaar anschließend noch unter vier Augen sprechen. Es bestand aber wenig Hoffnung auf eine substanzielle Annäherung. Harry dürfte zeitnah wieder zurück zu Frau und KIndern nach Kalifornien fliegen.