EventsVeranstaltungen
Loader

Find Us

FlipboardLinkedinInstagramTelegram
Apple storeGoogle Play store
WERBUNG

Attentäter von Kongsberg tötete mit Stichwaffe

Polizeiabsperrung
Polizeiabsperrung Copyright TERJE PEDERSEN/Terje Bendiksby / NTB /AFP
Copyright TERJE PEDERSEN/Terje Bendiksby / NTB /AFP
Von euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Der Täter war ebenfalls mit Pfeil und Bogen bewaffnet. Verdächtigt wird ein 37 Jahre alter Mann.

WERBUNG

Der Attentäter von Kongsberg hat seine Opfer mit einer Stichwaffe getötet. Das hat die Polizei bekannt gegeben, ohne Einzelheiten zu nennen. Auch die Beweggründe der Tat sind noch nicht bekannt. 

Verdächtigt wird ein 37-jähriger Mann, der über die dänische Staatsbürgerschaft verfügt. Er hatte nicht nur Stichwaffen bei sich, sondern war ebenfalls mit Pfeil und Bogen bewaffnet. Die Opfer - vier Frauen und ein Mann - waren zwischen 52 und 78 Jahre alt.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Tödliche Autoexplosion in Liverpool: Polizei geht von Terroranschlag aus

"Beschämender Tag für Norwegen" - Parlament billigt Tiefseeschürfungen

Extremismus: Massenmörder Breivik verklagt den norwegischen Staat