Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

„Canelo“ ist der Größte: Boxweltmeister aller Verbände

Access to the comments Kommentare
Von euronews
euronews_icons_loading
Canelo Álvarez feiert seinen Sieg
Canelo Álvarez feiert seinen Sieg   -   Copyright  Steve Marcus/Copyright 2021 The Associated Press. All rights reserved

Saúl - genannt Canelo - Álvarez hat sich zum unangefochtenen Box-Weltmeister im Supermittelgewicht gekrönt. Der Mexikaner bezwang den US-Amerikaner Caleb Plant in Las Vegas im US-Bundesstaat Nevada durch Abbruch in der elften Runde. Plant war Weltmeister des Verbandes IBF, der Titel ging in Álvarez' Besitz über, der zuvor bereits die WM-Gürtel der Verbände WBA, WBC und WBO besaß.

„Ich habe immer eine Verbindung zu meinen Anhängern in Mexiko gehabt. Ich bin froh, dass Menschen aus Mexiko hier waren, um dem Kampf beizuwohnen und diesen Erfolg mit mir zu teilen. Es bedeutet mir viel, als Mexikaner unangefochtener Weltmeister zu sein“, so Álvarez.

Bevor der Kampf abgebrochen wurde, hatte Álvarez seinen Gegner in der elften Runde zweimal auf die Bretter geschickt: Zunächst mit einem linken Haken, anschließend ging Plant nach einem Aufwärtshaken des Mexikaners zu Boden. Für den US-Amerikaner Plant war es seine erste Niederlage als Berufsboxer.