Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

"The Economist": Tel Aviv ist teuerste Stadt der Welt

Access to the comments Kommentare
Von euronews
euronews_icons_loading
"The Economist": Tel Aviv ist teuerste Stadt der Welt
Copyright  AP / Oded Balilty

Tel Aviv ist laut einer Analyse des britischen Magazins "The Economist" die teuerste Stadt der Welt. Die israelische Küstenmetropole löst damit Paris ab, das nun gemeinsam mit Singapur den zweiten Platz belegt. Dahinter liegen Zürich und Hongkong. 

Die teuerste deutsche Stadt ist laut dem Ranking Frankfurt auf Platz 19. Berlin rutschte gegenüber dem Ranking vor einem Jahr acht Plätze nach unten auf Rang 50 und ist damit die billigste der sechs im Index erfassten deutschen Städte. 

Insgesamt werden in der Studie die Lebenshaltungskosten in 173 Städten weltweit erfasst und miteinander verglichen.