Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Charkiw: Kranke Kinder im Luftschutzkeller

Access to the comments Kommentare
Von Euronews
euronews_icons_loading
Luftschutzkeller in Charkiv
Luftschutzkeller in Charkiv   -   Copyright  frameshot

In Charkiw in der Ukraine, haben kleine Patienten aus einem Kinderkrankenhaus in den Luftschutzkeller umziehen müssen. Denn um Charkiw wird gekämpft. Es ist viel zu gefährlich für die Kinder. Das Nötigste an Ausrüstung hat das Krankenhauspersonal nach unten geschafft.

Eine Mutter sagt zu ihrem kleinen Sohn: "Schau, da ist jetzt Dein Bett. Hier auf der Matratze."

Das Kind weint: "Nein, ich will da nicht hin."

Die Mutter tröstet: "Doch, wir leben jetzt hier. Wir bleiben jetzt erst mal hier."

Charkiw hat 1,4 Millionen Einwohner. Es liegt im Osten der Ukraine, nahe der russischen Grenze. Manchmal wird es auch die Hauptstadt des russisch-sprachigen Teils der Ukraine genannt, im Moment ist es eine Stadt im Kriegszustand.