EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader

Finden Sie uns

WERBUNG

Charkiw: Kranke Kinder im Luftschutzkeller

Luftschutzkeller in Charkiv
Luftschutzkeller in Charkiv Copyright frameshot
Copyright frameshot
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Ein Kinderkrankenhaus in Charkiw musste mit den kleinen Patienten in den Luftschutzkeller umziehen.

WERBUNG

In Charkiw in der Ukraine, haben kleine Patienten aus einem Kinderkrankenhaus in den Luftschutzkeller umziehen müssen. Denn um Charkiw wird gekämpft. Es ist viel zu gefährlich für die Kinder. Das Nötigste an Ausrüstung hat das Krankenhauspersonal nach unten geschafft.

Eine Mutter sagt zu ihrem kleinen Sohn: "Schau, da ist jetzt Dein Bett. Hier auf der Matratze."

Das Kind weint: "Nein, ich will da nicht hin."

Die Mutter tröstet: "Doch, wir leben jetzt hier. Wir bleiben jetzt erst mal hier."

Charkiw hat 1,4 Millionen Einwohner. Es liegt im Osten der Ukraine, nahe der russischen Grenze. Manchmal wird es auch die Hauptstadt des russisch-sprachigen Teils der Ukraine genannt, im Moment ist es eine Stadt im Kriegszustand.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Ukraine-Russland: Gespräche an der belarussischen Grenze beginnen

Nach russischem Angriff auf die Region Donezk: Sechs Menschen verletzt

Luftangriff auf Charkiw: Mehrere Verletzte und zwei beschädigte Wohnhäuser